Über diese Website


Ich heiße Garnet und lebe mit meinem Ehemann Jörg in Schleswig.

Zunächst war ich viele Jahre der Pixelei bis hin zur digitalen Malerei mit PhotoImpact verfallen, hatte dazu gar einen online-Einsteigerkurs entwickelt. Nachdem die Software vom Markt genommen worden war, erlosch jedoch ziemlich bald mein Interesse daran.

Anfang 2016 entdeckte ich die Malbücher für Erwachsene für mich. Eine neue Leidenschaft war geboren. Allerdings kann ich hier lediglich mit unterschiedlichen Farben spielen. Irgendetwas fehlte. Am 01.07.2016 erzählte mir jemand aus dem Familienkreis beiläufig von Zentangle. Ich musste googeln und hatte dann gleich Blut geleckt. Das, was beim Ausmalen zu kurz kommt, fand ich beim Tangeln. Hier kann ich meiner Fantasie freien Lauf lassen. Mittlerweile verbinde ich beide Hobbies miteinander, indem ich gelegentlich Zentangles farbig gestalte.


Was ist ein Zentangle?

Zentangle kombiniert Zeichnen und Entspannung. Es geht um abstrakte Fineliner-Zeichnungen mit sich wiederholenden bzw. strukturierten Mustern, für die man sich eine Auszeit aus dem Alltag gönnt. Das klassische Format für Zentangles ist 9 x 9 cm, um ganz korrekt zu sein: 8,9 x 8,9 cm, nämlich 3,5". Ein neuer Trend seit 2014 sind Tangles auf Tiles in einer Größe von 5,1 x 5,1 cm bzw. 2", dem sog. Bijou-Format. Als Materialien kommen vornehmlich schwarze Fineliner, ein weicher Bleistift (2B) sowie ein Papierwischer zum Einsatz. Als Tile verwende ich Zeichenkarton in einer Stärke von 185 gr/qm, meist in weiß, für besondere Zentangles aber auch gern einmal in Farbe.


Für gewöhnlich erhält ein fertiges Tangle eine Signatur. Ich signiere meine mit meinen Initialien GO. Daher der Name dieser Webpräsenz:

GO-Tangles.




based on a template created by www.dcarter.co.uk